Permalink

0

4 goldene Regeln für deinen heißen Urlaubsflirt

Endlich Urlaub! Vergessen sind Sorgen und Alltagsstress – strahlende Sonne, heiße Temperaturen und viel nackte Haut sorgen jetzt bei Männern und Frauen für richtig gute Laune und Lust auf einen leidenschaftlichen Urlaubsflirt. Ein intensiver Blick, ein nettes Lächeln, ein lockerer Spruch und schon kann der Urlaubsflirt für dich beginnen. Damit der nicht in die Hose geht und mit dunklen Gewitter-Wolken am „Liebes-Himmel“ endet, solltest du unsere 4 goldenen Regeln für deinen heißen Urlaubsflirt beachten.

Eindeutig zweideutig: In puncto Sprache gilt es unangenehme Undeutlichkeiten zu vermeiden. Ein paar wichtige Worte und Satzbausteine solltest du dir schon vor Reisebeginn zurechtlegen, damit dein Flirtpartner deine Anmach-Sprüche auch nicht in den falschen Hals bekommt.

Sitten und Gebräuche: Bevor dein heißer Urlaubsflirt hinter Gittern endet, informiere dich über die gesetzlichen Vorschriften deines Urlaubsortes. In manchen Ländern ist der Liebesakt am Strand oder sogar das Rumknutschen in der Öffentlichkeit streng verboten.

Safer Sex: Egal wie heiß dein Flirt ist, bewahre einen kühlen Kopf und schütze dich bei deinem Urlaubsabenteuer mit Kondomen vor einer ungewollten Schwangerschaft oder ansteckenden Geschlechtskrankheiten.

Fair Play: Mache deine Absichten klar! Bist du nur auf ein Sex-Abenteuer aus oder kann aus dem Flirt eine Fernbeziehung werden!? Gebrochene Herzen solltest du auch im Urlaub nicht zurücklassen.

Wenn du diese 4 Ratschläge beherzigst, steht deinem heißen Urlaubsflirt nichts mehr im Wege und du kannst dich auf romantische Nächte und heiße Liebesabenteuer unter Palmen freuen…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.