Permalink

1

Bikini-Trends 2014: Dein „Must-Have“ für den Sommer-Urlaub

So wie in jedem Jahr wurde auch dieses Jahr die neue Bademode für den Sommer 2014 in Miami im Rahmen der Mercedes-Benz-Fashion-Week vorgestellt. Mit welchen Bikinis und Badeanzügen ihr in diesem Sommer am Beach alle Blicke auf euch zieht, verrate ich euch heute – shoppen müsst ihr dann im Anschluss selbst! 😉

Besonders auffällig: An dem Azteken-Muster, oder auch an Prints mit afrikanischen Motiven, kommt man dieses Jahr nicht vorbei. So farbenfroh, wie dieser Trend ist, macht man ihn sehr gerne mit.

Ein besonders gelungenes Beispiel im Azteken-Print findet ihr im zalando-Online-Shop.

Screenshot-Badeanzug-zalando

Diesen angesagten Badeanzug könnt ihr auf zalando ergattern.

Aber auch Bademode in Unifarbe ist absolut „in“ – besonders in den Tönen Grün, Korallenrot oder Türkis. Als sei man direkt als unwiderstehliche Badenixe dem azurblauen Meer entsprungen, um die Männerherzen am heißen Sonnenstrand zu erobern.

Wollt ihr auch als Nixe am Strand in den Meeresfarben glänzen? Dann kann ich euch diese Prachtstücke ans Herz legen:

screenshot-Bikini-nelly-bla

„Badenixen-Feeling“ am Strand ist mit diesem Hihglight definitiv zu erreichen.

Der Trend aus dem letzten Jahr bleibt: grell, greller, Neon! In Kombination mit schwarzen Akzenten im Sommer 2014 absolut angesagt. Mein Tipp: Der Bikini von Cheap Monday auf nelly.com.

screenshot-bikini-nelly-neon

Besonders schön auf gebräunter Haut!

„Das ist ja von gestern!“ Falsch, denn mit den Retro-Modellen im Look der 50er seid ihr wirklich angesagt. Hochgeschnittene Höschen mit Rüschen und Pünktchen-Muster veredeln diesen Look. Ein gelungenes Beispiel für diesen Trend findet ihr hier:

screenshot-bikini-asos-50er-look

Hier kommt alles zusammen: Rüschen, Pünktchen und ein hochgeschnittenes Höschen. Diesen Retro-Look könnt ihr bei asos ergattern.

Schnürungen, Cutouts und transparente Details sorgen im Sommer 2014 dafür, dass eure Bademode zum absoluten Hingucker wird. Ein gelungenes Beispiel dafür findet ihr bei asos.

Screenshot-Badeanzug-asos

Jetzt liegt es an euch – die Trendinfo habt ihr nun im Gepäck, jetzt sichert euch noch fix ein Trendstück und dann heißt es Sommer-Urlaub buchen und ab an den Strand! Mit dieser Bademode werdet ihr garantiert eine gute Figur machen und die nächste Beach-Party inklusive leckerer Cocktails, ausgiebigem Sonnenbaden und actionreichem Wassersport kann kommen….

Autor: Katja

Als begeisterter Fashion-Fan weiß ich genau, was in der nächsten Saison am Beach getragen wird und alle Blicke auf sich zieht. Fernweh entführt mich immer mal wieder von Hamburg ins Ausland. Dort genieße ich dann einen Latte macchiato in der Sonne, bummel durch Boutiquen und lerne Land und Leute kennen. Livemusik bringt mich immer auf die Tanzflächen von angesagten Clubs - ob zu Salsa- oder Rhythm and Blues-Klängen. Die Lust auf das Leben und die Suche nach schönen Dingen treiben mich voran, euch hier im JAM!-Blog Geheimtipps zu geben und euch mit coolen Reise-Tipps zu begeistern.

1 Kommentar

  1. Hi Katja,
    der Urlaub ist schon gebucht und es geht auch schon bald los. Nur leider habe ich noch keine passende Bademode gefunden 🙁
    Habe mich soeben in das Modell Sunseeker verguckt, nur leider ist es ausverkauft? Weißt du zufällig, ob man dieses Modell auch wo anders bekommt?
    Grüße Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.