Permalink

0

So findet ihr euren Traumjob!

Als wäre es nicht schon genug, dass die Abiprüfungen erschreckend schnell näher kommen, hängen euch Eltern, Oma und am besten auch noch die Lehrer mit einer ganz bestimmten Frage in den Ohren: „Und was willst du danach machen?“

Zwischen Abireise-Planung, T-Shirts bedrucken und all der Lernerei sollt ihr jetzt also auch noch entscheiden, wie ihr den Rest eures Lebens verbringen wollt…

Astronaut, Pilotin, Feuerwehrmann oder doch lieber Prinzessin?

Habt ihr schon mal Was soll ich werden? bei Google eingegeben? Fast 75 Millionen Treffer! Ihr seid also definitiv nicht die einzigen ohne Zukunftsplan. Eine Option: Erst mal weg von der Schulbank und beim Work and Travel oder bei einem FSJ/FÖJ Abstand gewinnen. Die andere: Den Feind einkreisen. Und genau da haben wir einen Tipp für euch:

Online-Jobtest von Unicum

Unicum LogoHabt ihr so gar keinen Plan, was ihr mal machen wollt, bringen euch Studienführer und Ausbildungskataloge auch nicht weiter. Die Auswahl ist so riesig! Das Hobby zum Beruf machen und Profi-Fußballer werden. Medizin studieren, um dann Kindern in der Dritten Welt zu helfen. Einfach reich heiraten… Keine Frage: Ihr müsst die Möglichkeiten eingrenzen. Und das funktioniert super mit den zahlreichen Berufstests, die im Internet kursieren.

Unser Favorit: der Jobtest von Unicum. Er ist nicht nur kostenlos, sondern wurde auch von Stiftung Warentest mit GUT (1,9) bewertet. Alles was ihr braucht: den Adobe Flash Player, ein Profil bei Unicum, das ihr euch aber schnell anlegen könnt und genug Zeit (hier geht’s schließlich um eine Entscheidung, die die nächsten Jahrzehnte beeinflussen könnte).

Und so geht’s:

  1. Registriert euch bei Unicum. Dauer: ca. 2 min.
  2. Legt einen Lebenslauf an (Persönliche Angaben, Jobvorstellungen,…). Der muss nicht vollständig sein und auch nicht veröffentlicht werden! Dauer: ca. 5 min.
  3. Unicum JobtestSind alle nötigen Angaben ausgefüllt, erscheint in der rechten Spalte dieses Feld und ihr könnt loslegen (wenn es nicht erscheint, steht an dieser Stelle, was noch fehlt):
  4. Und schon kann der Test beginnen. Schiebt Regler hin und her, um euch selbst einzuschätzen. Löst logische oder kreative Aufgaben („Was kann man mit einem Handy machen außer telefonieren?“) und schiebt noch ein paar Regler hin und her. Zugegeben: Das wird irgendwann anstrengend. Ihr könnt aber jederzeit speichern und eine Pause einlegen – der Stand wird einfach in eurem Profil gespeichert. Dauer: ca. 90 min.
  5. Fertig? Dann ist jetzt Geduld angesagt. Nach ein paar Wochen erhaltet ihr per E-Mail euer persönliches Gutachten. Es verrät euch eure Stärken und Schwächen, gibt Tipps für die Jobwahl und noch vieles mehr. DER eine, perfekte Traumjob wird euch in dieser Mail leider nicht verraten. Die Auswertung ist aber eine tolle Basis, um eine Richtung festzulegen und rauszufinden, wohin die eigene Reise gehen könnte.

Weitere Berufstests im Internet

Der Unicum-Test ist bei weitem nicht der einzige!

Der Hamburger Berufsfindungstest geht die Sache etwas anders an: Hier werden euch Jobs vorgeschlagen und ihr sortiert aus, was für euch nicht infrage kommt. Am Ende werden dann passende Studiengänge/Ausbildungen vorgeschlagen. Ein super Einstieg! Achtung: Ab dem zweiten Test-Teil wird’s kostenpflichtig!

Beim Berufstest von Stuzubi beantwortet ihr 70 Fragen. Sie sind kurz, leicht verständlich und in etwa 30 Minuten beantwortet. Keine Kosten, keine Anmeldung, kein Haken.

In 5 Minuten erledigt, aber nicht ganz so aussagekräftig: der kleine Psycho-Test mit 17 Fragen bei Erdbeerlounge.

Zur Inspiration: Verrückte Jobs

Ihr habt alle Tests gemacht und immer noch keine Idee, was ihr nach der Schule machen wollt? Dann lasst euch doch von den 10 verrücktesten Jobs der Welt inspirieren!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.